Home   Übersetzungshilfen   Impressum  
 
dolmetschen, English dolmetscher,englisch english, dolmetschen Englisch Dolmetscher, dolmetscherinnen Simultandolmetschanlagen, Konsekutivdolmetschen
Hamburg, Bremen, Frankfurt, Berlin, Dolmetscher in

Fremdsprachliche Dienstleistungen im Bereich Dolmetschen bzw. Fachdolmetschen



Beim Dolmetschen wird ein gesprochener Text mündlich von einer Sprache (Ausgangssprache) in eine andere Sprache (Zielsprache) übertragen (Ausnahme: Gebärdensprachendolmetscher), z. B. Deutsch Englisch, Englisch Deutsch, Spanisch Deutsch, Deutsch Spanisch etc.

Bei Konferenzen, Tagungen, Mitgliederversammlungen, Symposien, Verhandlungen, Werksbesichtigungen oder Meetings, an denen Personen unterschiedlicher Nationalität und Muttersprache teilnehmen, ist es für das gegenseitige Verständnis notwendig, dass die Kommunikation durch professionelle Dolmetscherinnen und Dolmetscher gewährleistet wird.

Unser Übersetzungsbüro bietet alle Arten von Dolmetschen an, die wir Ihnen im Weiteren anschaulich präsentieren werden. Zudem stehen Ihnen jederzeit unsere Kundenberater zur Verfügung, die Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch detailliert erklären, welche Dolmetschart für Ihr jeweiliges Projekt besonders geeignet ist.
Dolmetschen, Fachdolmetschen

  • Simultandolmetschen


  • Bei dieser hoch anspruchsvollen Art des Konferenzdolmetschens überträgt der Dolmetscher bzw. die Dolmetscherin nahezu zeitgleich ("simultan") einen in der Regel über Kopfhörer zu empfangenden Text von einer Sprache in die andere, unter anderem Deutsch Chinesisch, Deutsch Französisch, Lettisch Deutsch oder Norwegisch Schwedisch. Hierfür ist die Bereitstellung modernster Konferenztechnik vonnöten. Sollten Sie ein Angebot für eine Dolmetschanlage benötigen, wenden Sie sich einfach an einen unserer Kundenberater.

    Diese Methode des Dolmetschens setzt eine hohe professionelle Kompetenz voraus und bringt gleichzeitig eine starke psychische und physische Belastung für die jeweiligen Dolmetscher mit sich (z. B. Deutsch Französisch, Japanisch Deutsch oder Deutsch Russisch), sodass das Simultandolmetschen in der Regel pro Sprachkombination von einem Zweierteam durchgeführt wird, das gemeinsam in einer schallisolierten Dolmetschkabine arbeitet. Die beiden Dolmetscher wechseln sich dabei üblicherweise in Abständen von ca. 15 bis 20 Minuten ab.

    Simultandolmetschen empfiehlt sich immer dann, wenn eine möglichst direkte Übersetzung für einen größeren Personenkreis gewünscht wird.


  • Konsekutivdolmetschen


  • Beim Konsekutivdolmetschen werden längere Redabschnitte zeitversetzt von der Ausgangssprache in die jeweilige Zielsprache übertragen. Diese Abschnitte können bis zu 15 Minuten dauern, sodass seitens des Dolmetschers (z. B. Spanisch Deutsch, Polnisch Deutsch oder Deutsch Tschechisch) eine bestimmte Notizentechnik vonnöten ist. Hierbei geht es nicht darum, den zu dolmetschenden Text möglichst vollständig "mitzuschreiben", sondern die Notizen lediglich als Gedächtnisstütze zu verwenden. Es versteht sich von selbst, dass hierfür ein gutes und trainiertes Gedächtnis seitens der Dolmetscherin bzw. des Dolmetschers erforderlich ist.

    Konsekutivdolmetschen wird z. B. bei feierlichen Anlässen wie bei Tischreden und generell bei Reden, Empfängen, Pressekonferenzen und Ansprachen eingesetzt. Wie beim Simultandolmetschen gilt auch hier, dass bei längeren Einsätzen mehrere Dolmetscher bzw. Dolmetscherinnen erforderlich sind. Anders als beim Simultandolmetschen sind hier jedoch keine technischen Hilfsmittel erforderlich.


  • Flüsterdolmetschen


  • Flüsterdolmetschen ähnelt dem Simultandolmetschen, nur dass hierzu keine Konferenztechnik erforderlich ist. Dabei sitzt der Dolmetscher (z. B. Kroatisch Deutsch, Deutsch Griechisch, Niederländisch Deutsch oder Deutsch Flämisch) hinter den Zuhörern, die eine Übersetzung benötigen und "flüstert" ihnen den Inhalt leise zu. Man spricht daher auch von "Chuchotage", das vom französischen Wort "chuchoter" (flüstern) herrührt. Diese Art des Dolmetschens kann maximal für zwei Personen erfolgen.


  • Verhandlungsdolmetschen


  • Beim Verhandlungsdolmetschen, das auch als bilaterales Dolmetschen oder Gesprächsdolmetschen bezeichnet wird, überträgt der Dolmetscher kurze Redeabschnitte zwischen Gesprächspartnern, die eine unterschiedliche Ausgangssprache sprechen, in die jeweilige Zielsprache. Besonders häufig wird dieses Verfahren bei Geschäftsbesprechungen, Verhandlungen oder Meetings verwendet. Konferenztechnik ist hierbei nicht erforderlich, jedoch ist es von Vorteil wenn der Dolmetscher bzw. die Dolmetscherin ähnlich wie beim Konsekutivdolmetschen über Kenntnisse in Notizentechnik verfügt. Allerdings eignet sich diese Art des Dolmetschens eher für Veranstaltungen mit einer geringen Teilnehmerzahl.


  • Telefondolmetschen


  • Unser Übersetzungsbüro verfügt über eine hoch moderne Telefonanlage, die es unseren Dolmetschern (z. B. Türkisch Deutsch, Deutsch Ungarisch, Deutsch Slowakisch oder Ukrainisch Deutsch) ermöglicht, mittels einer Konferenzschaltung Telefonate simultan zu dolmetschen


  • Simultandolmetschen mittels Relais


  • Das Simultandolmetschen über Relais kommt bei Veranstaltungen zum Einsatz, auf denen auch vermeintlich "kleine" Sprachen wie z. B. Maltesisch, Estnisch, Slowenisch oder Georgisch gesprochen werden. Hier erfolgt das Dolmetschen, indem die "kleine" Sprache in einer "größere" Sprache übertragen wird, beispielsweise Französisch, Spanisch oder Englisch. Diese Verdolmetschung erfolgt jedoch nicht ausschließlich für die Zuhörer, sondern auch für die anderen Dolmetscher in den anderen Dolmetschkabinen, die für weitere Sprachen zuständig sind und entsprechend in die jeweilige Konferenzsprache übersetzen.


  • Beeidigte, vereidigte, ermächtigte, allgemein ermächtigte oder öffentlich bestellte Dolmetscherinnen und Dolmetscher


  • Hierbei handelt es sich um Dolmetscher die aufgrund ihrer fachlichen und persönlichen Qualifikation seitens eines Gerichts beeidigt, vereidigt, ermächtigt oder öffentlich bestellt wurden. Diese Dolmetscherinnen und Dolmetscher kommen beispielsweise bei Polizeiverhören, Gerichtsverhandlungen oder anderen offiziellen Anlässen öffentlicher Stellen und Institutionen zum Einsatz. Es handelt sich hierbei um eine ausgesprochen verantwortungsvolle Tätigkeit, die seitens der beeidigten oder ermächtigten Dolmetscher Unparteilichkeit und absolute Verschwiegenheit voraussetzt.

    Alle Dolmetscher und Dolmetscherinnen, die wir zu Ihren Veranstaltungen schicken, haben sich vor dem entsprechenden Termin sorgfältig in die erforderliche Materie und Thematik eingearbeitet. So wird gewährleistet, dass es auf Ihrer Veranstaltung zu keinerlei Kommunikationspannen seitens der fremdsprachlichen Gästebetreuung kommt. Je mehr Informationsmaterial und Zusatzinformationen Sie unseren Dolmetschern zur Verfügung stellen, desto gründlicher können sie sich auf die Veranstaltung vorbereiten. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, mit unseren Dolmetschern vor der eigentlichen Veranstaltung ein Briefing durchzuführen, um sie persönlich auf das Thema vorzubereiten.


  • Konferenztechnik


  • Für die Durchführung Ihrer Konferenzen, Symposien oder anderen Veranstaltungen bieten wir Ihnen hoch moderne Konferenztechniken an. Besprechen Sie mit einem unserer Kundenberater, welche Technik für Ihre Veranstaltung optimal eingesetzt werden kann. Zur Auswahl stehen folgende Equipments:

    - Telefonanlagen und Telefaxe
    - Simultandolmetschanlagen
    - Personen-Führungsanlagen
    - Infrarot-Simultandolmetschanlagen
    - Mobile Infrarot-Dolmetschanlagen
    - Videokonferenzanlagen
    - Mitschnitte
    - Beschallungsanlagen
    - Projektionseinrichtungen (Leinwände, Beamer, Overheadprojektoren)
    - Mikrofone
    - Technik für Internetkonferenzen
    - Moderationstechnik
    - Video- und Datenprojektionstechnik
    - Diskussionsanlagen
    - Konferenzanlagen